Unsere Einrichtung


Betreuung

Die KINDERINSEL ist eine zweigruppige Betreuungseinrichtung für insgesamt 32 Kinder im Alter von 1 – 6 Jahren. Davon stellt die Gruppe der „Muschelsucher“ im EG 12 Betreuungsplätze für Kinder im Alter von 1 – 3 Jahren bereit. In der Gruppe der „Perlentaucher“ im OG stehen weitere 20 Plätze für Kinder ab 2 Jahren zur Verfügung.

Die Betreuung ist so konzipiert, dass die Kinder bis zum Schuleintritt in der Einrichtung verbleiben und mit entsprechendem Alter von Gruppenform II in Gruppenform I überwechseln. Dies wirkt sich nicht nur förderlich auf die Entwicklung der Heranwachsenden aus, sondern ermöglicht auch eine nahtlose Fortsetzung der pädagogischen Arbeit im Sinne der Verwirklichung der in der vorliegenden Konzeption formulierten Betreuungsziele.

In der KINDERINSEL werden Kinder betreut, die mit 35 oder 45 Wochenstunden eine kontinuierliche und dauerhafte Betreuung benötigen.

Das Einzugsgebiet erstreckt sich über das Stadtgebiet Jülich und den Umkreis.

Öffnungs-, Bring- und Abholzeiten

Grundsätzlich richten sich die Öffnungszeiten nach dem spezifischen Bedarf der Elternschaft. Um dies zur ermitteln und abzustimmen findet einmal jährlich eine Abfrage statt.

Derzeit öffnet die Einrichtung täglich um 07.30 Uhr und schließt von montags bis mittwochs jeweils um 16.30 Uhr, am Donnerstag um 17.00 Uhr und am Freitag um 16.00 Uhr. Im Jahresverlauf bleibt die Einrichtung zu Ferienzeiten für insgesamt 5 Wochen und zusätzlich an zwei Brückentagen geschlossen. Die Termine sind langfristig geplant und hängen zum Ende eines Kalenderjahres aus.

Um einen festen Tagesablauf zu ermöglichen, sollten die am Vormittag bis 09:00 Uhr in den Gruppen angekommen sein. Die Zeit von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr gestalten die Gruppen inhaltlich nach den in dieser Konzeption niedergelegten pädagogischen Grundsätzen. Nach dem Mittagsschlaf bzw. der Mittagsruhe können die Kinder ab 14:00 Uhr wieder abgeholt werden. Kinder mit einem vertraglich vereinbarten Betreuungsumfang von 35 Wochenstunden können täglich 7 Stunden, Kinder mit einem vertraglich vereinbarten Betreuungsumfang von 45 Wochenstunden täglich 8 Stunden in der Einrichtung betreut werden.

Grundsätzlich besteht nach Absprache auch stets die Möglichkeit, die Kinder bereits vor dem Mittagessen in der Zeit von 11:30 Uhr bis 12:00 Uhr bei den Muschelsuchern (Gruppenform II) oder 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr bei den Perlentauchern (Gruppenform I) abzuholen. Andere Ausnahmen sowie das Abholen durch Drittpersonen müssen mit den Mitarbeiter/innen der Gruppe abgesprochen werden.

Raumgestaltung und -angebot

Die Gestaltung der Räumlichkeiten ist auf die Interessen und Bedürfnisse von Kindern im Alter von 1 – 3 Jahren (Gruppenform II) bzw. von 2 – 6 Jahren (Gruppenform II) abgestimmt.

Die Zugänglichkeit von Ausstattungs- und Spielmaterialien in den Gruppenräumen richtet sich flexibel nach den aktuellen Befindlichkeiten und Ambitionen der sich darin bewegenden Kinder. So beobachten die Erzieherinnen, welche Spielbereiche und -materialien von den Kindern bevorzugt genutzt werden und richten deren Funktionen daran aus. Weniger genutzte Bereiche werden dagegen von Zeit zu Zeit neu ausgestattet und gestaltet, um neue Spielanreize zu setzen und neue Sinneserfahrungen zu ermöglichen. Im Sinne der Partizipation (s. Kapitel 6) werden ältere Kinder konkret zu ihren Veränderungswünschen befragt und in deren Umsetzung aktiv miteinbezogen.

Die Einrichtung von Ecken und Zonen schafft Bereiche, in denen wechselnde Gruppenbildungen und Aktivitäten stattfinden können, oder in die sich die Kinder zeitweilig zurückziehen können. Unter Berücksichtigung der von den Kindern gewünschten Spielmöglichkeiten entstehen so beispielsweise Bau- und Konstruktionsecken, Rollenspielecken, Lese- und Kuschelecken, Kreativbereiche oder ganze Themenräume, in die für eine bestimmte Zeit ein erwähltes Thema Einzug hält.

Sämtliche Gruppenräume und das sich darin befindliche Inventar entsprechen den geltenden Sicherheits- und Hygienestandards und werden dahingehend regelmäßig überprüft.

Das Raumangebot im Überblick:

 

Gruppenform II: „Muschelsucher“ (EG)

  • ein Gruppenraum für vielfältige Spielmöglichkeiten
  • ein geräumiger Schlaf- und Ruheraum
  • ein an den Gruppenraum angegliederter Nebenraum, dort befindet sich die Gruppenküche, in der Kleinigkeiten zubereitet und die Mahlzeiten eingenommen werden
  • WC / Bad / Wickelraum
  • Garderobenflur
  • Außengelände / Garten

 

Gruppenform I: „Perlentaucher“ (OG)

  •  ein Gruppenraum für vielfältige Spielmöglichkeiten
  • ein geräumiger Schlaf- und Mehrzweckraum
  • ein an den Gruppenraum angegliederter Nebenraum
  • eine Gruppenküche, in der Kleinigkeiten zubereitet und die Mahlzeiten eingenommen werden
  • Materialraum
  • WC / Bad / Wickelraum
  • Garderobenflur
  • Außengelände / Garten

 

Gemeinschaftlich genutzte Räume:

  •  Hauptküche inkl. Vorratsraum (OG)
  • Personalraum (OG)
  • Personal-WC (OG)
  • Abstellfläche unter dem Dach
  • Büro (EG)